Entdecken Sie den Geschmack von Blekinge

Entdecken Sie den Geschmack von Blekinge

Blekinge liegt zwischen den Wäldern Skandinaviens und der Ostsee und ist die kleinste, sowie schönste historische Provinz des Landes. Während die Küste mit perfekten weißen Stränden übersät ist, gibt es auf dem Festland sehr viele Seen. Und direkt am Meer warten unzählige kleine Inseln darauf, entdeckt zu werden. Blekinges großzügige Natur und die entspannte Atmosphäre haben ihm den Spitznamen “Schwedischer Garten” eingebracht.

Essen gehen in Blekinge

Einige der besten Restaurants der Region sind im schwedischen „White Guide“ aufgeführt, einem umfassenden Katalog der besten Restaurants des Landes. Dies bedeutet, dass unsere Empfehlungen nach den höchsten Standards ausgewählt wurden und alle von höchster Qualität sind. Die folgenden Restaurants haben sich als die herausragendsten in Schweden und den nordischen Ländern im Allgemeinen erwiesen.

Ein einzigartiges schwedisches Feinschmeckererlebnis

Schauen Sie sich einige der gastronomischen Wunder der Region an. Von traditionellen und lokal produzierten Lebensmitteln direkt vom Bauernhof bis zu äußerst appetitlichen Gerichten im echten schwedischen Stil. Das traditionelle Fleisch, das in der Region serviert wird, ist in der Regel Wildschwein, Rindfleisch oder Lamm, welches normalerweise mit Gemüse aus der Region kombiniert wird. Blekinge ist auch berühmt für seinen lokal geräucherten Fisch und seinen regionalen Käse, der auf Bauernhöfen in der Umgebung hergestellt wird.

Unsere Restaurantempfehlungen sind alle im schwedischen „White Guide“ aufgeführt, einem Katalog der besten Restaurants des Landes. Dies bedeutet, dass sie von höchster Qualität sind. Die folgenden Restaurants haben sich als einen der herausragendsten Restaurants in Schweden und den nordischen Ländern im Allgemeinen erwiesen.

Erleben Sie den authentischen Geschmack von Blekinge in Restaurang & Vin, wo regionale Produkte auf Erfahrung und Leidenschaft für das Kochen treffen. Kommen Sie am Hafen vorbei und genießen Sie ein 4- bis 7-Gänge-Menü mit den köstlichsten Gerichten, die perfekt zu Wein passen. Probieren Sie die Aromen der lokalen Köstlichkeiten wie Minitrüffel mit Algencreme oder Lammfleisch, während Sie die Aussicht vom Kai aus genießen. Vegetarische Gerichte sind ebenfalls erhältlich.

Am Nachmittag können Sie sich im Café Mandeltårtan im Vintage-Stil verwöhnen lassen und bei einer Tasse Kaffee aus den besten handverlesenen Bohnen eine Zeitreise in die Vergangenheit unternehmen. Machen Sie es sich auf den gepolsterten Sofas gemütlich oder setzen Sie sich draußen im Park an die bezaubernden Holztische. Probieren Sie das traditionelle Gebäck in der Sauerteigbäckerei des Cafés, wie den köstlichen Mandelkuchen oder gönnen Sie sich einen ihrer herzhaften Snacks.

Askunga Dovvilt ist ein Bauernhof und ein Café, in dem Besucher die Möglichkeit haben, lokale Produkte direkt von der Quelle zu kaufen. Im Hofladen können Sie Hirsch-, Elch-, Fasan- und Wildschweinfleisch sowie andere traditionelle Produkte wie Honig, Pastete, Eier aus Freilandhaltung, Marmelade, Schokolade oder sogar Rentierfleisch kaufen. In der Cafeteria können sich hungrige Reisende gerne zu einer Mahlzeit setzen, um ein leckeres Garnelen-Smörrebröd-Sandwich oder einen hausgemachten Kuchen zu sich zu nehmen. Die Kulisse des Ortes lädt den Besucher ein, den Moment einfach zu genießen.

Oder probieren Sie Astensmåla Gård aus. Hier haben Sie die Möglichkeit, die natürliche Umgebung des Landkreises auf eine andere Art und Weise zu entdecken. Das Restaurant ist stolz auf seine Harmonie mit der natürlichen Umgebung, in der es sich befindet. Sieben Köche und sieben verschiedene Gänge, jeweils sorgfältig zubereitet mit Zutaten aus der Region und dem besten Wein.

Herbstleuchten

Erleben Sie die Herbstsaison und alles, was sie für die schwedische Art darstellt. “Autumn Glow” (Herbstleuchten) ist der Name einer Veranstaltung, die in der Region organisiert wird. Es ist ein dreitägiges Festival, bei dem vier Bauernhöfe zusammenarbeiten, um den Besuchern einen kurzen Überblick über ihre Betriebe zu geben und eine Reihe von Veranstaltungen für die Öffentlichkeit abzuhalten. Vom 28. bis 30. Oktober 2019 bieten die vier Betriebe Essen, Trinken und ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Dies sind die vier organisierenden Höfe: Äggaboden, Johannishus Götter, Susanne Demåne und Björketorps Gård.

Äggaboden ist ein malerischer kleiner Bauernhof mit einem Geschäft, welches lokale Produkte aus Blekinge und anderen nahe gelegenen Gebieten verkauft. Auf dem Bauernhof werden auch Kaffee und Speisen serviert, sodass Sie eine gesunde Mahlzeit mit Bio-Zutaten aus der Region genießen können. Es besteht auch die Möglichkeit zu übernachten und auf dem Bauernhof finden gelegentlich Veranstaltungen wie Konzerte oder Höstglöd (Herbstleuchten) statt.

Björketorps Gård ist eine weitere Möglichkeit, einen Blick auf das schwedische Bauernleben zu werfen. Nirgends werden Sie eine Scheune sehen, die so schön ist wie die auf dem familiengeführten Bauernhof Björketorps. Machen Sie es sich mit den Stalltieren gemütlich, bevor Sie sich zu einer Tasse Kaffee oder einem exzellenten hausgemachten Eis setzen, das ausschließlich aus biologischen Zutaten der Farm hergestellt wird. Theater- und Musikveranstaltungen können ebenfalls genossen werden.

Johannishus Gods ist eine Mikrobrauerei und ein Hofladen, in dem Sie Wildfleisch aus der Jagd sowie hausgemachten Honig kaufen können. Die in der Region gejagten Elche, Wildschweine, Damwild und Rotwild werden dann entsprechend verarbeitet und auf dem Bauernhof verkauft. In der Mikrobrauerei des Bauernhofs können Sie einige der einzigartigen handwerklichen Biere kaufen.

Besuchen Sie das Kunstgalerie-Café von Susanne Demåne, um die Sinne künstlerisch und durch leckeres Essen und Trinken zu stimulieren. Es ist eine Cafeteria mit Innen- und Außenbereich, einem Garten, in dem man sich verirren kann, und der Sammlung von Emails, Gemälden und Schnitzereien von Frauen. Der Standort ist eine ehemalige Schule in Edestad.

Kultur und Geschichte in Blekinge

Blekinge beherbergt neben seiner idyllischen Lage und seiner entspannten Lebensweise auch ein reiches kulturhistorisches Erbe. Die Grafschaft stellte einst die Grenze zwischen zwei Nationen dar. Es wurde die Verteidigungsfestung Schwedens gegen die Dänen und war ein internationaler Brennpunkt, an dem sich die baltischen Völker mit den Skandinaviern zusammengetan haben, um Geschichte zu schreiben.

Als solches bietet die Region ein reichhaltiges Angebot an kulturellen und historischen Aktivitäten, die Sie rund dreihundert Jahre zurückversetzen und Sie in die Lage eines echten Blekinge-Werftarbeiters bringen.

In der Bezirkshauptstadt Karlskrona finden Sie ein reichhaltiges und abwechslungsreiches Kulturangebot mit Museen und Ausstellungen, die alle einen Besuch wert sind. Es ist auch eine Weltkulturerbestadt, zum Teil dank seiner einzigartigen Marinebasis aus dem 17. Jahrhundert. Karlshamn, die zweitgrößte Stadt der Region, beherbergt eine Handvoll interessanter Kunst-, Geschichts- und Meeresmuseen. In Sölvesborg, einer kleinen Stadt am Meer, gibt es eine große Auswahl an kulturellen Veranstaltungen, von Jazzfestivals bis hin zu Theater. Auch in der Kleinstadt Olofström gibt es einen großzügigen Kulturkalender mit Theater, Kammermusik und Jazz. Weiter in Richtung Küste liegt Ronneby, eine Stadt, in der es viele kulturelle Veranstaltungen und Museen gibt, wie zum Beispiel eine charmante kleine Bootswerft, die bis heute in Betrieb ist. Trotz der geringen Größe dieser Orte ist ihre kulturelle und historische Bedeutung erheblich.

Die Weltkulturerbestadt Karlskrona

Die Region Blekinge ragt in Form eines Archipels bis zur östlichsten Spitze des Landes ins Meer hinein. Auf einer der Inseln im Herzen dieses Archipels befindet sich Karlskrona, benannt nach dem Monarchen Karl XI. aus dem 17. Jahrhundert. Hier befindet sich Schwedens einziger verbleibender Marinestützpunkt, zu dem eine Festung und ein kurios geformter Hafen gehören, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe der Stadt gehören.

Aufgrund der starken Verbundenheit von Karlskrona mit dem Meer und seiner Seefahrtsgeschichte können Sie das Marinemuseum der Stadt besuchen. Das Museum ist mit der Geschichte der schwedischen Marine verbunden und das Gebäude selbst befindet sich auf einem Pier, der sich ins Meer erstreckt. Das 800 Tonnen schwere U-Boot aus der Zeit des Kalten Krieges ist eines der beliebtesten interaktiven Exponate des Museums.

Naval Museum

Die Repslagarbanan (‘Ropewalk’) ist eine ehemalige Seilfabrik im Marinestützpunkt Karlskrona. Die Produktion endete 1960 und wird heute für Ausstellungen und praktische Demonstrationen der Herstellung des Seils verwendet. Erleben Sie hautnah, wie die Fabrik damals funktionierte und nutzen Sie die Chance, sich durch das interaktive Erlebnis von Repslagarbanan wie ein echter Werftarbeiter zu fühlen.

Die Stadt Karlskrona ist ein Weltkulturerbe von großer Bedeutung. Das Gebiet verfügt über ein reiches kulturelles Erbe, dank der Rolle, die es in der schwedischen Marinegeschichte gespielt hat. Kommen Sie und finden Sie heraus, warum sich die Stadt diesen Status verdient hat. Bewundern Sie die elegante Architektur und die historische Marineinfrastruktur wie den Stadthafen oder den runden Hafen der Festung Kungsholm.

Historisches Blekinge

Mit archäologischen Funden aus der Eisenzeit, als die Region eine wichtige Siedlung an der Ostseeküste beheimatete, verfügt Blekinge über ein reiches historisches Erbe. Sie haben die Möglichkeit, die einst verborgenen Schätze zu bewundern, die die Wikinger der Nachwelt in ihren Grabhügeln hinterlassen haben. Oder erfahren Sie, wie viel in der Region durch keltische und römische Einflüssen los war, die Sie in den Museen selbst sehen können. Wenn Sie die fesselnde Geschichte dieses historischen Landkreises kennenlernen und herausfinden möchten, wie die Vergangenheit ihn so geprägt hat, wie er jetzt ist, lesen Sie weiter, was Sie besuchen und unternehmen sollten.

Im Herzen der Region, in Karlskrona, befindet sich das Blekinge-Museum. Neugierige Besucher haben hier die Möglichkeit, über die mehr als 10.000-jährige Geschichte des Landkreises zu erfahren.

Rosenbom ist vielleicht der bekannteste Einwohner von Karlskrona. Rosenbom ist eine Holzfigur in Gestalt eines alten Mannes, die sowohl als Armenkiste der Admiralitätskirche der Stadt als auch als Attraktion dient. Die Figur trägt die blaue Kleidung eines Seemanns aus dem 18. Jahrhundert und steht direkt vor der Kirche.

Besuchen Sie die archäologischen Schätze von Vång. Diese 29 goldenen Figuren und Bronzemasken aus dem Dorf Västra Vång sind eine der wertvollsten archäologischen Entdeckungen Schwedens. Sie wurden in einer Grabstätte in der Ortschaft gefunden und sind im Blekinge-Museum in Karlskrona ausgestellt.

Gribshunden ist ein Schiffswrack aus dem Jahr 1495, das im Jahr 2015 entdeckt wurde. Der Schiffskopf wurde in sehr gutem Zustand gefunden und eine Ausstellung über das versunkene Schiff, ein dänisches Kriegsschiff, das vor der Küste von Ronneby Feuer gefangen hat, ist jetzt öffentlich zu sehen.

Weltklasse Führungen

Während des Sommers können Sie in Blekinge Touren sowohl auf dem Boden als auch auf dem Meer unternehmen. Diese geführten Touren sind eine der besten Möglichkeiten, die sonst verborgenen Feinheiten der Region und ihrer Geschichte kennenzulernen.

Das Kulturkompaniet bietet eine Reihe von Führungen zu verschiedenen faszinierenden Themen und Sehenswürdigkeiten in Karlskrona an. Eine ihrer berühmtesten und meist gelobten Touren heißt “wenn die Russen kämen”. Mit einem unterirdischen Unterstand aus den 1950er Jahren, der Platz für 6.000 Personen bietet, versetzt diese Tour die Besucher in eine Zeit der Tiefen des Kalten Krieges in Schweden zurück.

Das Porzellanmuseum in Karlskrona befindet sich in dem Gebäude, das einst die ehemalige Porzellanfabrik der Stadt war. Gegenwärtig ist eine Sammlung kleiner Objekte aus Porzellan der Öffentlichkeit zugänglich. Machen Sie eine Reise in die Vergangenheit und werfen Sie einen Blick auf diese kleinen Keramikteile, von denen jedes seine eigene Geschichte über das Karlskrona erzählt, in dem sie hergestellt wurden. Die ausgestellten Objekte wurden in der heutigen Fabrik von 1918 bis 1968 hergestellt. Private Führungen zum Porzellanmuseum und zum angrenzenden Automuseum können gebucht werden.

Übernachten in Blekinge

Egal, ob Sie einen klassischen und stilvollen Urlaub in Skandinavien genießen möchten oder abenteuerlustig sind und sich eine aufregende Reise inmitten der Natur gönnen möchten, in Blekinge haben Sie die Wahl.

Blekinge mit Stil

Für einen stilvolleren Aufenthalt bietet die Region eine Reihe hochwertiger Hotels, die auch den anspruchsvollsten Reisenden gerecht werden. Lehnen Sie sich zurück und entspannen Sie sich im Restaurant oder in der Cafeteria Ihres Hotels, sei es am Hafen, am Meer oder in der idyllischen Umgebung einer der nahe gelegenen Inseln. Alle folgenden Hotels garantieren die Einhaltung von Nachhaltigkeitsrichtlinien.

Wenn Sie im Scandic Karlskrona übernachten, haben Sie eine privilegierte Lage im Zentrum der Stadt. Genießen Sie die Aussicht auf das Meer bequem von Ihrem eigenen Schlafzimmer aus oder genießen Sie das Original nur einen Schritt von Ihrer Tür entfernt, bevor Sie sich auf die Außenterrasse setzen und die Landschaft bewundern.

Scandic Karlskrona

Das Clarion Collection Karlskrona Hotel befindet sich ebenfalls in der Hauptstadt der Region, Karlskrona. Die Glasfassade des Gebäudes macht es zu einem Wahrzeichen der Stadt. Sie können im Garten und auf der Terrasse entspannen oder durch die hübsche Umgebung des Hotels schlendern. Direkt am Meer und nur fünf Minuten vom örtlichen Bahnhof entfernt können Sie mit dieser Wahl nichts falsch machen.

In einer niedlichen kleinen Stadt an der Westspitze von Blekinge liegt das Best Western Karlshamn direkt im Zentrum von Karlshamn und nur eine Bootsfahrt von den Inseln entfernt. In der Umgebung des Hotels können Sie Golf spielen, angeln oder eine Tour durch die Schären unternehmen.

Alle diese Übernachtungsmöglichkeiten verfügen über eine offiziell garantierte Nachhaltigkeitsrichtlinie, sodass Sie einen Beitrag zur Minimierung der Umweltauswirkungen des von Ihnen ausgewählten lokalen Hotels leisten können.

Einzigartige Orte zum Verweilen

Utklippan Hostel

Wenn Sie eine schöne Zeit am ruhigen und erholsamen Wasser der schwedischen Ostsee verbringen möchten, probieren Sie eine der einzigartigeren Unterkünfte in der Region.

Das Aspö Lotstorn Hotel und Hostel befindet sich in einer unglaublich privilegierten Gegend innerhalb des Archipels etwas außerhalb von Karlskrona. Die Insel Aspö ist nicht nur ein großartiger Ort zum Entspannen und Schwimmen, sondern bietet auch eine wunderschöne Landschaft und eine reiche Geschichte. Das Hotel und Hostel verfügt über einen 33 m hohen Turm mit einer atemberaubenden Aussicht, die sich kilometerweit über die anderen Inseln erstreckt. Die Insel Aspö ist mit der Fähre vom Festland Karlskrona aus sehr leicht zu erreichen.

Das Utklippan Hostel ist der richtige Ort, wenn Sie dem Alltag wirklich entfliehen möchten. Es ist das am weitesten entfernte Gebiet, das Sie von Karlskrona aus auf einer Insel erreichen können und nur hier können Sie einen guten Blick auf die grauen Robben werfen, die die Gewässer bewohnen. Eine großartige Gelegenheit, um mit den Schnurrbartlebewesen zu tauchen, auf den bezaubernden Leuchtturm zu klettern oder einfach die Sonnenuntergänge zu bewundern.

Tjärö Hotel und B&B

Auf einer Insel mitten im Archipel befindet sich das Tjärö Hotel und B&B. Die wilde Natur der Umgebung lädt den Besucher ein, im felsigen Wasser der Insel zu schwimmen, die friedliche Atmosphäre zu genießen und die unberührte Natur zu bewundern. Sobald Sie abgetrocknet sind, kehren Sie in die hübschen Cottages des Hotels zurück und gönnen sich im neu renovierten Café des Hotels und des B & B etwas.

Hälleviks Havsbad ist ein familienfreundliches Strandhotel in der Nähe von Sölvesborg, das seit mehr als einem Jahrhundert erfolgreich ist. Das Hotel liegt an der Spitze der westlichen Halbinsel der Region und bietet eine breite Palette an Aktivitäten, die von Tennis und Yoga bis Golf reichen. Entspannen Sie in der Sonne und gönnen Sie sich ein Eis vom Kiosk am Strand. Wenn Sie im Hälleviks Havsbad übernachten, haben Sie die Möglichkeit, die Strände, die Bäder und die lokale Küche auf schwedische Art zu genießen.

Abenteuer Unterkunft

Eriksberg Hotel

Das Eriksberg Hotel bietet Unterkunft im größten nordischen Safaripark, den es gibt. Hier können Sie unter anderem Bisons, Mufflons, Wildschweine und Damwild beobachten. Bewundern Sie die Tierwelt und die natürliche Umgebung des Hotels bei einer der geführten Safari-Touren, bevor Sie zum Abendessen ins Gourmetrestaurant gehen oder einen der hoteleigenen Grillabende genießen. Anschließend können Sie sich im hoteleigenen Whirlpool und in der Sauna zurückziehen.

Oder Sie übernachten im Brokamåla Gård. Es befindet sich im westlichen Teil der Region und besteht aus einem Komplex von einzelnen Cottages mit einer Größe von 55 bis 95 Quadratmetern. Das Hotel stellt Ihnen die notwendige Ausrüstung zum Angeln in der näheren Umgebung zur Verfügung. Jagdausflüge können ebenfalls organisiert werden. Die malerischen Hütten sind voll ausgestattete kleine Häuser mit einem Badezimmer, einem Wohnzimmer und einer Küche.

Brokamåla Gård

Ebenfalls in West Blekinge befindet sich Snärjeskogen. Dies ist eine kleine Gruppe von charmanten kleinen Häuschen im Wald, die zur Ferienvermietung zur Verfügung stehen. In der Nähe des Buchenwaldes, in dem sich die zehn neu errichteten Cottages befinden, gibt es einen Golfplatz und einen Angelkomplex für diejenigen Besucher, die sich für solche Aktivitäten in der natürlichen Umgebung ihres Cottages interessieren.

Anfahrt

Nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt finden Sie all diese neuen und einladenden Erlebnisse. Die Zugfahrt von Hamburg nach Ronneby dauert 8 Stunden, mit dem Auto 7 Stunden und 30 Minuten. Wenn Sie lieber mit dem Flugzeug nach Blekinge reisen, befindet sich der lokale Flughafen in Ronneby. Die Verbindungen zu anderen internationalen Flughäfen sind jedoch rar. Wenn Sie also das Beste aus Ihrer Reise nach Schweden machen möchten, fliegen Sie doch einfach nach Stockholm und machen Sie sich auf den Weg von der Hauptstadt aus.